Benzo[e]pyren

B[e]P; BeP; 1,2-Benzopyren; Formel: C20H12; CAS-Nummer: 192-97-2
Struktur von Benzo[e]pyren
Quelle: PubChem
Identifier: CID 9128
URL: https://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/compound/9128#section=2D-Structure

Polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoff mit fünf verbundenen Sechserringen

Benzo[e]pyren kommt in fossilen Brennstoffen vor und ist ein Produkt unvollständiger Verbrennung. Es findet sich beispielsweise in Autoreifen, Tabakrauch, Auto- und Industrieabgasen und Lebensmitteln, die Abgasen ausgesetzt waren.

In der Atmosphäre liegt es partikelgebunden vor. Durch Nass- und Trockendeposition gelangt es in Böden und Gewässer, wo es an Partikel gebunden ist und nur noch schwer abgebaut wird.

Benzo[e]pyren besitzt ein hohes Bioakkumulationspotenzial. Darüber hinaus steht es im Verdacht, mutagen zu sein. Toxizität und Kanzerogenität können aufgrund fehlender Daten nicht eingestuft werden, es gibt jedoch Hinweise auf Kanzerogenität.

Empfohlene Analysenbeispiele

Probenarten

Probenahmegebiete

Untersuchungszeitraum

1985 - 2019

Weiterführende Informationen

Verweise auf externe Informationen und gesetzliche Regelungen