Umweltprobenbank auf internationalen Fachtagungen: DioXin 2018 und ISES-ISEE 2018

Erstellt am 24. August 2018

Auf den Tagungen unter dem Motto No Boundaries in POPs Pollution, Research and Control und Complex Local and Global Issues in Environmental Exposure and Health werden aktuelle Ergebnisse der Umweltprobenbank vorgestellt

Vom 25.-30. August 2018 finden der diesjährige Dioxin-Kongress in Krakau und die gemeinsame Jahrestagung der ISES und ISEE in Ottawa statt. Auf beiden Tagungen ist die Umweltprobenbank (UPB) mit Beiträgen vertreten.

Auf dem Dioxin-Kongress werden in drei Vorträgen aktuelle Ergebnisse zu Flammschutzmitteln aus dem Umweltbereich der Umweltprobenbank vorgestellt:

Auf der parallel stattfindenden ISES-ISEE Tagung werden neue Ergebnisse zur Belastung des Menschen durch Konservierungsmittel und Weichmacher vorgestellt:

Seit 2016 stellt die Umweltprobenbank ihre Analysenergebnisse auch über die Information Platform for Chemical Data (IPCHEM) der Europäischen Kommission bereit. In einem weiteren Vortrag wird über die Erfahrungen der Umweltprobenbank, der Dioxin-Datenbank des Bundes und der Länder und der Datenbank Pharms-UBA - Pharmaceuticals in the environment zur Datenbereitstellung in IPCHEM berichtet:

Auf Postern werden weitere Ergebnisse präsentiert:

Die Vorträge und Poster zeigen auf, wie Monitoringdaten von Mensch und Umwelt, die Langzeitarchivierung von Proben sowie die systematische Veröffentlichung der Daten die nationale und internationale Umweltpolitik maßgeblich unterstützen können.

Zugehörige Termine

26. August 2018 bis 31. August 2018

DioXin 2018

38. Internationales Symposium zu halogenierten persistenten organischen Schadstoffen und 10. Internationaler PCB Workshop

26. August 2018 bis 30. August 2018

ISES-ISEE 2018

Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für Expositionswissenschaft und der Internationalen Gesellschaft für Umwelt-Epidemiologie